2021 Spreewald

Im Juli waren wir im Spreewald. Eigentlich wollte ich mal den ‚harten‘ Solo-Canadier dort ausprobieren, aber Conni konnte sich frei machen und ist für eine Woche mitgekommen.  Daher durfte der Ally „Tramp“ wieder mit.

Es war wieder wunderschön. Wir waren in Burg, sind viel mit dem Fahrrad gefahren und waren trotzdem fast jeden Tag auf dem Wasser. Nein, mit Mücken hatten wir nicht viel Probleme. Die waren schon nach Friedrichshafen vorausgeflogen, aber das ist eine andere Geschichte. Die Stadt im letzten Bild ist Cottbus.

By the way – das Ally ist pfeilschnell (niemand war schneller!) – aber sehr kippelig. Story in Kurzform: „Sitz still!“ – „pffft!“ – „platzsch!!!“ Die Kanäle sind nicht tief, alles war fest gebunden – kalt war es auch nicht. War zum Lernen!

Halten Sie Ihren Kindern bei dem Bild mit den Bierflaschen bitte die Augen zu!

Der Campingplatz in Burg war sehr kuschelig, aber auch tricky in der Anfahrt. Das hat dann zum Projekt „Schleppkurve“ geführt Siehe auch hier.

Für Alle und die Family…