Corona und Kreativität

Toilettenpapier selbst gemacht! Ade Schlange stehen!

In Zeiten der Coronakrise ist zunehmend Kreativität gefordert.

Unternehmen können jetzt zeigen, dass sie auf die Erfordernisse des Marktes flexibel regieren können.

Das Kombiangebot eines bekannten Herstellers von hochklassigen Küchenmaschinen beinhaltet alles, was man/Frau zur Herstellung von Toilettenpapier benötigt, Häcksler im moderaten Küchen-format, Mixer mit programmierbarem Prozessor für die Zutaten, Temperaturen und Zeiten zur Herstellung des begehrten Produkts.

Die Steuerung des Häckslers wird von der Maschine übernommen.

Als bevorzugte Zutat eignet sich jede Art von Zellulose. Gartenhäcksel, Tannennadeln und Altpapier.

Nach dem 3-fachen Piepton einfach je 300 ml auf ein Backblech gießen, bei 80° Grad ausbacken und in Streifen schneiden.

Cool!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.